Mascarpone-Schmarrn mit Mangopüree

Für das Püree die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein ablösen. Anschließend das Mangofleisch im Mixer pürieren und mit 1 TL Zucker und 2 - 3 EL Zitronensaft verrühren.

Für den Schmarrn zwei Eier mit zwei Eigelb verquirlen. Dann eine Prise Salz, Zucker und die abgeriebene Zitronenschale untermischen. Nach und nach Mehl, Milch und Mascarpone in die Masse rühren. Die zwei übrig gebliebenen Eiweiße steif schlagen und locker unter die Masse heben. In einer Pfanne die Butter erhitzen, den Teig in die Pfanne geben und glatt streichen. Den Schmarrn zart anbacken lassen und dann mit einem Rührlöffel in kleine Stücke teilen. Die Stücke rundum knusprig backen und leicht mit Muskat würzen.

Zum Schluss den Schmarrn auf die Teller geben, mit Puderzucker bestäuben und das Mangopüree dazu servieren.