Orangencreme

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone mit 150 ml Orangensaft verrühren. Den restlichen Orangensaft mit Zucker, Ingwerpulver und der Orangenschale erhitzen. Den Topf vor dem Aufkochen von der Herdplatte nehmen. Gelatineblätter ausdrücken und die Blätter unter ständigem Rühren untermengen. Etwas Mascarponecreme unter die heiße Flüssigkeit rühren. Anschließend die heiße Masse vorsichtig mit der restlichen Mascarponecreme mischen und in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Creme heben. Mit Orangenspalten garnieren.

Tipp: Die Creme lässt sich durch Zugabe von 60 ml Orangenlikör verfeinern.