Käse-Wurst/Frikadelle "Feiger Bulle mit Höhlenkäse"


Zubereitung:

Das gewolfte Rindfleisch in eine große Schüssel geben. Den Höhlenkäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden und zu dem Rindfleisch hinzugeben.

Die Trauben waschen und kleinschneiden. Das Basilikum ebenfalls waschen und fein hacken. Anschließend zusammen mit einem halben Glas Weißwein, dem Feigengelee, der Worcestersoße, Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker in die Schüssel geben. Mit einer feinen Reibe etwas Ingwer über die Zutaten in der Schüssel raspeln und alles gründlich vermengen, bis es ein einheitliches Brät ergibt.

Das fertige Brät mit den Händen zu zehn Frikadellen formen. Die Frikadellen grillen oder alternativ mit etwas Öl in der Pfanne braten, bis sie gar sind.

Alternativ kann das Brät auch in Naturdärme gefüllt werden, um Bratwürste herzustellen. Gegrillt sind sie eine besondere Spezialität.

Guten Appetit!