Römische Käsepute

Rezept: Anke Römer, Hückelhoven

Die Putenbrust und die Zucchini waschen und beides in grobe Würfel schneiden. Anschließend das Salz und den Pfeffer mitdem Olivenöl vermischen und mit den Puten- und Zucchiniwürfeln vermengen. Die Masse in vier feuerfeste  Ofenschälchen füllen und bei 180° C (Umluft) im vorgeheizten Backofen ca. 15
Minuten garen.

Parallel den Schnittkäse in feine Würfel schneiden und über die vier Putenbrustmischungen geben. Jedes Schälchen mit ein paar Rispentomaten dekorieren. Die vier Schalen noch einmal in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist. Vor dem Servieren mit Petersilie dekorieren.

Dazu schmeckt Baguettebrot.