Kartoffel-Ragout

Zubereitungszeit: 45 Min.

 

Zubereitung:

 

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
Paprika und Aubergine putzen, waschen und beides in 1 bis 2 cm große Würfel schneiden.

Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls würfeln.

Rucola waschen, trockentupfen und die Stiele entfernen.

Kartoffel, Paprika- und Auberginenwürfel bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten in Olivenöl mit geschlossenem Deckel andünsten. Gemüse zwischendurch umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Frühlingszwiebeln dazu geben. Flüssigkeit 10 Minuten einköcheln lassen.

Kräuterfrischkäse untermischen, aufkochen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kartoffelragout mit dem Rucolasalat auf Tellern anrichten.

Guten Appetit