Ofenkartoffeln mit Rote-Beete-Tartar

Zubereitungszeit: 45 Min.

 

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, in Salzwasser 15 Minuten vorkochen.
Kartoffeln der Länge nach einschneiden und jeweils mit ca. 10 g Butter füllen und salzen.
Kartoffeln einzeln in Alufolie wickeln und auf mittlerer Schiene im Backofen bei 160 °C ca. 60 Minuten garen.

Inzwischen für das Tartar die Eier hart kochen, pellen und in feine Würfel schneiden.

Rote Beete, Kapern und Cornichons ebenfalls fein würfeln.
Kerbel waschen, Blättchen abzupfen und klein schneiden.
Alles mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Kartoffeln aus dem Ofen und der Folie nehmen, mit dem Käse belegen und bei 200 °C im Ofen backen bis der Käse geschmolzen ist.
Überbackene Kartoffeln mit Rote-Beete Tartar anrichten und Balsamico-Creme und Olivenöl beträufeln und servieren.

Guten Appetit!