Salbei-Hähnchen

Hähnchenfleisch in eine große Schüssel geben, mit der fein gehackten Knoblauchzehe, dem Olivenöl, Salz und Pfeffer gut vermischen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Die Kartoffeln und die Möhren schälen und in der gleichen Größe wie das Hähnchenfleisch würfeln. Schalotten abziehen und vierteln.
Alles mit dem Hähnchenfleisch vermengen, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verteilen und mit 150 ml Wasser übergießen. Das Backblech für 20 Minuten bei 200°C in den Backofen geben. Zum Schluss den Schafskäse würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und gemeinsam mit dem Salbei auf dem Blech verteilen. Im Ofen für weitere 10 Minuten überbacken.

Tipp: Dazu passt ein frisches Baguette.