Graubrotburger mit Lammhacksteak

Zubereitungszeit: 45 Min.

 

Zubereitung:

Zwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und in etwas Öl glasig dünsten. 20 g Zucker und Essig dazu geben und weitere 10 Minuten dünsten, salzen und pfeffern.

Rucola putzen und waschen.

Ketschup und Senf verrühren, mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

Hackfleisch zu 4 Patties formen und bei großer Hitze in der Pfanne ein heißem Öl von beiden Seiten  anbraten, salzen und pfeffern.

Käse auf die Fleischscheiben legen und das Fleisch bei ausgeschalteter Hitze in der Pfanne gar ziehen lassen.

Äpfel waschen, in 8 Scheiben schneiden und entkernen.
Apfelscheiben in Zucker wälzen und in etwas Öl in der Pfanne anrösten.

Brotescheiben halbieren, auf den Ofenrost legen, mit Olivenöl beträufeln, mit Thymian und Salz bestreuen und im Ofen bei 200 °C kurz knusprig rösten. 
Aus Brotscheiben, Zwiebeln, Sauce, Lamm-Patties, Apfelscheiben und Rucola 4 Burger bauen.

Guten Appetit!