Kräutercrêpe mit Apfel-Käse-Sellerie-Salat

Crêpes:

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Milch und Sprudelwasser gut verquirlen. Das Mehl nach und nach unterrühren.
Die flüssige Butter unterrühren, mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Gehackte Kräuter dazugeben und vermischen.
Pfanne (Größe max. 20 cm) vorheizen und mit Hilfe von Küchenkrepp mit Sonnenblumenöl ausreiben. Mit einer kleinen Kelle Teig abmessen, in die Pfanne geben und die Crêpes von beiden Seiten hellbraun braten.
Auf einem Backblech bis zur weiteren Verarbeitung ablegen.

Apfel-Käse-Sellerie-Salat:

Aus Zitronensaft, Rohrzucker, Oliven- und Rapsöl ein Dressing herstellen. Rote Zwiebelwürfel unterrühren. Dressing mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Weißen und grünen Sellerie sowie Käse, Äpfel und Karotten in feine Streifen schneiden. Gemüse- und Käsestreifen mit dem Dressing vermischen.
Crepes aufschlagen, mit dem Apfel-Käse-Sellerie-Salat füllen und einrollen oder zusammenklappen.