Tarte mit Beeren-Cashew-Pesto und Mozzarella

Zubereitung:

  • Ricotta gut abtropfen lassen und mit einem Eigelb und Salz cremig rühren.
  • Für das Pesto 50 g Beeren verlesen, Käse reiben, Knoblauch abziehen und zusammen mit 40 g Cashew-Kernen und 2 Esslöffeln  Öl im Mixer zu einem groben Pesto mixen.
  • Rucola waschen, Stiele entfernen.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Blätterteig-Platten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech etwas überlappend übereinanderlegen,  ausrollen und einen kleinen Rand formen. Rand mit dem übrig gebliebenen  Eigelb bestreichen.
  • Ricottacreme auf dem Teig verteilen, die restlichen Beeren und Cashew-Kerne gehackt darauf verteilen und ca. 20 Minuten im Ofen backen.
  • Mozzarella in grobe Stücke reißen, Tarte noch heiß mit Rucola, Schinken und Mozzarella belegen und mit dem Pesto beträufeln.

Guten Appetit!