Käse mit Portweinfeigen

Zubereitungszeit: 15 Min.

 

Zubereitung:

Feigen waschen, mit einer Gabel leicht einstechen und mit dem Rotweinzweig in einen Schmortopf legen und mit Portwein, Balsamicoessig und Haselnussöl übergießen.

Gehackte Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und dann über die Feigen streuen.

Portweinfeigen im zugedeckten Schmortopf im Backofen bei 200 ° C ca. 10 Minuten schmoren.

Rotschmierkäse in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und im einer Auflaufform oder auf einem hitzebeständigen Teller im Backofen erwärmen bis der Käse leicht schmilzt.

Käse zu den geschmorten Feigen anrichten und servieren.

Tipp:
Dazu schmeckt Baguette, Ciabatta oder auch ein kräftiges Landbrot.

Guten Appetit!