Welcher Käse passt wozu?

Käse lässt sich perfekt zu Wein, Früchten, Gemüse und Brot kombinieren.

Käseplatte mit Mozzarella

Käse und Wein

Die klassische Kombination schlechthin, ist den meisten bekannt. Den richtigen Wein zum Käse auszusuchen, führt auch unter Profis zum Fachsimpeln. Eine allgemeingültige Formel gibt es nicht. Bei allen ausgesprochenen Empfehlungen handelt es sich um Orientierungshilfen.

Grundsätzlich gilt: Wein, Bier, Cidre und Mineralwasser passen als Getränke gut zu Käse. Softgetränke und Tee oder Kaffee sind eher nicht geeignet. Wenn man unsicher ist, welches Getränk man für Gäste zum Käse oder zur Käseplatte anbietet, sollte folgende Regel beachtet werden:

Wein vor Bier
Weißwein vor Rotwein
Rotwein vor Dessertwein
Trockene vor süßen Weinen

Gute Kombinationen:

  • zu Frischkäse passt halbtrockener, fruchtiger Weißwein, Riesling, Champagner, Sekt oder Prosecco aber auch Roséwein
  • junger Ziegenkäse harmonisiert gut mit Weißwein, Roséwein und Rotwein wie Dornfelder
  • gereifter Ziegenkäse passt gut zu z.B. Chardonnay
  • Weichkäse mit Edelpilz passen gut zu Chardonnay, Burgunder und Portugiesischen Weinen
  • zu Blauschimmelkäse kann ein Sherry oder Portwein und Burgunder gut gereicht werden
  • milder Schnittkäse passt zu fruchtigem Riesling oder mildem Spätburgunder
  • würziger Hartkäse und Merlot harmonieren aber auch mit reifen und fruchtigen Weißweinen, Roséwein und leichten Rotweinen
  • Sauermilchkäse kann zu Bier oder Apfelwein sollten gereicht werden

Käse und Früchte

Fruchtiges und Süßes mit Käse kombiniert ist wunderbar geschmackvoll. Auch eher pikante oder süßsaure Früchte mit Käse zusammen verzehrt, führen zu Genuss und haben das gewisse Etwas.

Gelungene Kombinationen mit Früchten:

  • Camembert mit Birne und Feige
  • Frischer Ziegenkäse mit Birne oder Feige
  • Frischkäse mit Erdbeeren oder Mango
  • Hartkäse mit Trauben und Nüssen

    • Bergkäse mit Feigen

  • Schnittkäse passt zu Trauben und Mandarinen

    • Edamer mit Ingwer

    •  

    Leckere Kombinationen mit Gemüse:

    • Camembert mit Tomaten, Radieschen und Paprika
    • Frischer Ziegenkäse mit Tomate, Rucola, Oliven und Paprika
    • Frischkäse mit Tomaten, Rucola und Stangensellerie
    • Hartkäse mit Tomate, Essiggurken und Radieschen
    • Schnittkäse passt zu Tomaten, Paprika und Essiggurken

     

Käse und Brot

Generell gilt: falsch liegen kann man in der Auswahl des Brotes zum Käse eigentlich nicht. Das ausgewählte Brot sollte den Käse im Geschmack unterstützen, so dass zu säurebetontem Käse eher mildes Brot wie Baguette gereicht wird, während Weichkäse mit Außenschimmel zu Wallnussbrot oder Käse mit gewachster Rinde zu Vollkornbrot passt.