Die Käseplatte

Leckere Käseplatten ganz einfach zusammenstellen!

Wer die Wahl hat...

Eine Käseplatte rundet ein besonderes Essen oder auch ein Buffet hervorragend ab. Aus drei bis vier unterschiedlichen Käsesorten lässt sich schon eine Käseplatte zusammenstellen. Der Anlass, die Tages- oder Jahreszeit oder das Menü bestimmt die Auswahl. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, wenn man sich bei der Auswahl der Käse an den Käsesorten orientiert.

Nach der Auswahl der Käsesorten legt man die Käsemenge fest? Als Portion rechnet man 200 bis 300 g pro Person, wenn Käse als Hauptgericht gereicht wird. Bei einem Brunch oder als Dessert rechnet man 60 bis 80 g pro Gast.

Zum Anrichten des Käses eignet sich ein Holzbrett, ein schöner Glasteller oder Tortenteller. Sortieren Sie den Käse z. B: nach der Würze im Uhrzeigersinn von mild zu kräftig. Oder Sie beginnen nach Käsesorten z.B. mit Frischkäse, dann Weichkäse bis hin zum Hartkäse.

Vorschläge für Käseplatten:

Käseplatte für den Brunch:

Doppelrahmfrischkäse, Brie, Schnittkäse nach Gouda-Art, Emmentaler und Weichkäse mit Blauschimmel

Käseplatte zum Bier:

Schnittkäse nach Gouda-Art, Sauermilchkäse und Bio-Schnittkäse mit Chili und Paprika

Käseplatte zum Weisswein:
Liptauer, Ziegenfrischkäse, Camembert, mittelalter Schnittkäse mit Knoblauch