Käsesoufflé mit Feldsalat

Zubereitungszeit: 45 Min.

Rezept Kaesesouffle

Zutaten:

4 Portionen

Für das Käsesoufflé:    
2 Eier
1 EL Butter
1 EL Mehl
1 Prise Backpulver
65 ml Milch
30 g Bauernkäse aus der Region, z.B. ein milder Rohmilchschnittkäse
Salz, Pfeffer
weiche Butter und Paniermehl für die Soufflé-Form

Für den Salat:   
2 Äpfel
250 g Feldsalat
2 EL Frischkäse
1 EL Weißweinessig
2 EL Walnussöl
1 EL Honig
Salz, Pfeffer
40 g Walnusskerne

Zubereitung:

Für das Käsesoufflé:

  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem festen Eischnee schlagen.
  • Butter in einem Topf zerlassen, Mehl und Backpulver einstreuen und unter Rühren anschwitzen.
  • Die Milch einrühren, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
  • Käse reiben und mit den 2 Eigelben unter die Masse rühren bis der Käse geschmolzen ist.
  • Das geschlagene Eiweiß unter die Käsemasse heben.
  • Kleine feuerfeste Förmchen mit Butter auspinseln und mit Paniermehl ausstreuen. Die Käsemasse bis knapp unter den Rand einfüllen und das Käsesoufflé für 15 Minuten bei 200 °C im Backofen backen.
  • Zwischendurch die Backofentür nicht öffnen.

Für den Salat:

  • Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Spalten schneiden.
  • Den Feldsalat waschen und putzen.
  • Für das Dressing den Frischkäse mit Weißweinessig, Walnussöl und Honig glattrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  • Den Feldsalat auf Tellern anrichten und mit den Apfelscheiben belegen. Dressing und Walnüsse darüber verteilen und das Käsesoufflé dazu anrichten.

Zum Tasty-Video >


Zurück zur Übersicht

Käse-Rezepte im Video

Grillzeit

Linsen-Champignon Bowl mit Ziegenfrischkäse

In unserer Bowl trifft Käse auf Linsen und Champignons. Schau Dir das Video an und überzeuge Dich selbst!

Zum Rezept mit Video

REgionale Herstellung

Flammkuchen mit Beeren-Cashew-Pesto und Mozzarella

Wie gut Käse in Kombination mit Obst schmeckt, zeigen wir euch in unserem Video.

Zum Rezept mit Video

Tipp

Ofenkartoffel mit Rote-Beete-Tartar

Käse trifft Ofenkartoffel - was für eine leckere regionale Kombination! Im Video findet ihr das Rezept zum Nachkochen!

Zum Rezept mit Video