Nieheimer Käsesuppe mit Walnuss-Croûtons

Zubereitungszeit: 45 Min.

Rezept Harzer_Kaesesuppe

Zutaten:

Für 4 Portionen:

1 mittelgroße Zwiebel
3 kleine Kartoffeln
1 EL Pflanzenöl
500 ml Gemüsebrühe
200 g Sauermilchkäse
250 ml Sahne
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
3 Scheiben Graubrot
1 Handvoll Walnüsse, gehackt
2 EL Olivenöl
nach Wunsch roteKresse und Chilifäden als Dekoration

Zubereitung:

  • Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  • Kartoffeln schälen und ebenfalls fein würfeln.
  • Zwiebeln in einem Topf in etwas Öl andünsten, die Kartoffeln dazugeben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Den Sauermilchkäse in feine Würfel schneiden und in die Gemüsebrühe geben. Bei geringer Hitze die Suppe ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Die Sahne dazugeben und alles aufkochen lassen. Mit einem Pürierstab die Suppe fein mixen und dabei leicht aufschäumen.
  • Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Suppentellern verteilen.
  • Für die Croûtons Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Graubrot in feine Würfel schneiden. Graubrot-Würfel und Walnüsse in
  • dem Olivenöl anrösten und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Die Walnuss-Croûtons als Topping auf der Suppe verteilen und mit roter Kresse und Chilifäden dekorieren.

Zurück zur Übersicht

Käse-Rezepte im Video

Grillzeit

Linsen-Champignon Bowl mit Ziegenfrischkäse

In unserer Bowl trifft Käse auf Linsen und Champignons. Schau Dir das Video an und überzeuge Dich selbst!

Zum Rezept mit Video

REgionale Herstellung

Flammkuchen mit Beeren-Cashew-Pesto und Mozzarella

Wie gut Käse in Kombination mit Obst schmeckt, zeigen wir euch in unserem Video.

Zum Rezept mit Video

Tipp

Ofenkartoffel mit Rote-Beete-Tartar

Käse trifft Ofenkartoffel - was für eine leckere regionale Kombination! Im Video findet ihr das Rezept zum Nachkochen!

Zum Rezept mit Video