Tomaten-Galette mit Burrata

Zubereitungszeit: 30 Min., Ruhezeit: 1 Std., Backzeit: 45 Min.

Rezept Tomatenfalette_Burrata

Zutaten:

Für 4 Portionen:

200 g kalte Butter
300 g Mehl
3 EL Joghurt
2 EL Wasser
½ TL Salz
50 g Hartkäse, z. B.
Pecorino
1 Knoblauchzehe
2 Schalotten
2 Tomaten
6 Kirschtomaten
1 Eigelb
1 Büffelmozzarella
(Burrata)
1 Bund Basilikum
Meersalz, Pfeffer
aus der Mühle
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Eiskalte Butter in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Mehl, Joghurt, Wasser und Salz zu einem Teig verkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie im Kühlschrank für ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  • Käse fein reiben. Knoblauch abziehen, durch eine Knoblauchpresse drücken und mit dem geriebenen Käse vermischen.
  • Schalotten abziehen und vierteln.
  • Tomaten waschen und putzen. Tomaten in Scheiben schneiden, Kirschtomaten halbieren.
  • Den Teig auf Backpapier mit etwas Mehl zu einem Kreis (ca. 40 cm) ausrollen. Darauf den geriebenen Knoblauch-Käse
  • streuen, etwa 5 cm bis zum Rand frei lassen.
  • Tomaten und Zwiebeln auf dem Käse verteilen und den Teigrand nach innen einklappen. Den eingeklappten Teigrand mit dem verquirlten Eigelb einstreichen.
  • Galette mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen und im Ofen bei ca. 180 °C für ca. 45 Minuten backen.
  • Burrata abtropfen lassen, auf die Tomaten-Galette setzen und mit einer Gabel zerreißen.
  • Basilikumblätter abzupfen, waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden.
  • Basilikumstreifen auf der Burrata verteilen, mit Meersalz und Pfeffer würzen und Olivenöl beträufeln.

Zurück zur Übersicht

Käse-Rezepte im Video

Grillzeit

Linsen-Champignon Bowl mit Ziegenfrischkäse

In unserer Bowl trifft Käse auf Linsen und Champignons. Schau Dir das Video an und überzeuge Dich selbst!

Zum Rezept mit Video

REgionale Herstellung

Flammkuchen mit Beeren-Cashew-Pesto und Mozzarella

Wie gut Käse in Kombination mit Obst schmeckt, zeigen wir euch in unserem Video.

Zum Rezept mit Video

Tipp

Ofenkartoffel mit Rote-Beete-Tartar

Käse trifft Ofenkartoffel - was für eine leckere regionale Kombination! Im Video findet ihr das Rezept zum Nachkochen!

Zum Rezept mit Video